Handlungsfeld "Langfristige Vertriebsstrategie"

Eine positive touristische Entwicklung und starke Etablierung einer Destination basiert neben angebots- und infrastrukturellen Maßnahmen (Attraktivität einer Destination), auf einem schlagfertigen Marketing. Für die Zielgruppe der Gäste bedeutet Marketing, dass ihr Schwerin mit seinen besonderen touristischen Attraktivitäten und Angeboten zugänglich gemacht wird, mit ihr in Kommunikation getreten wird, ein Reisebedürfnis weckt oder sie gezielt informiert.

Um bei begrenzten finanziellen Ressourcen dennoch für den touristischen Erfolg zentrale Marketingmaßnahmen anzusetzen, beinhaltet die „Touristische Entwicklungskonzeption für die Landeshauptstadt Schwerin“ eine Vertriebsstrategie, die wesentliche Ansatzpunkte für eine zukünftige Marketingausrichtung liefert.

zu den Maßnahmen der Vertriebsstrategie

Was oberer Teil

Was unterer Teil

Bearbeitung: CIMA GmbH 2013,
Fotos/ Bildquellen: CIMA GmbH, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Zusammengefasst sind die Inhalte im (Teil-)Bericht zum Handlungsfeld "Langfristige Vertriebsstrategie" der "Touristischen Entwicklungskonzeption für die Landeshauptstadt Schwerin ab 2012":

Deckblatt Vertriebsstrategie