Handlungsfeld „Touristische Marke“

Ziele für Städte- und Kulturtouristen gibt es in Deutschland viele. Um als Top-Destination eingestuft zu werden, ist ein hoher Bekanntheitsgrad im Konkurrenzdschungel entscheidend. Für eine starke und erfolgreiche Positionierung wurden die ersten Schritte auf dem Weg zum Profil der "Touristischen Marke Schwerin" im gleichnamigen Arbeitskreis vollzogen, indem die Markenschwerpunkte des "Schweriner Erfolgsmodells" definiert wurden.

zu den MARKENSCHWERPUNKTEN und den zugehörigen Maßnahmen

Ein Handlungskatalog zeigt zudem auf, welche internen und externen Kommunikationswege beschritten werden sollten, um die Marke Schwerin erfolgreich zu etablieren.

zur KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE

Deckblatt Touristische Marke

 

Die CIMA dankt den Teilnehmern dieses Workshops. Durch Ihre Diskussionsfreude ergaben sich zahlreiche spannende und teilweise überraschende Impulse.